Wer Wissen möchte, was Toilettenpapier mit dem Gemeindefest zu tun hat,...

... kann gern mal die Kinder fragen, die am Samstag, dem 02. Juni 2012 bei unserem Gemeindefest dabei waren!

An diesem Tag konnten wir bei schönem Sonnenschein unser Gemeindefest durchführen.

Ca. 50 Personen aller Altersgruppen fanden sich erneut im Dorfgemeinschaftshaus Hundsmühlen ein, um ein paar schöne Stunden zu verbringen und sich auszutauschen.

Nachdem es zunächst ein leckeres Kuchenbuffet gab, wurden für die Kinder einige Spielstationen aufgebaut. Sie konnten Sackhüpfen, einen "heißen Draht" ausprobieren und vieles mehr. Die Erwachsenen konnten sich bei Fußball oder Volleyball austoben, ein „süßes Quiz" lösen und einfach mal wieder in lockerer Runde ein bisschen Quatschen.

Zum Abschluss konnten wir uns an einem tollen Salatbuffet stärken und leckere Steaks, Würstchen u. v. m. frisch vom Grill genießen.

Erneut war das Gemeindefest eine „runde Sache". Danke an alle Verantwortlichen und an alle, die mit den selbstgemachten Köstlichkeiten ihren Beitrag geleistet haben.

Ach ja, um nun die Frage nach dem Zusammenhang des Toilettenpapiers mit dem Gemeindefest aufzulösen:

Die Kinder hatten die einmalige Gelegenheit, unseren Vorsteher und seinen Vertreter von oben bis unten in Toilettenpapier einzurollen. Zwar sollte das Gesicht frei bleiben; sie fanden es aber ganz toll, die beiden Herren komplett „einzuwickeln". Danke auch für die Bereitschaft, sich von den Kindern einwickeln zu lassen.