Kohltour 2008

Auch in diesem Jahr begaben sich die Geschwister der Gemeinde auf Kohltour. Angeführt wurde die Truppe vom amtierenden Königspaar Katrin und Björn.

Ausgestattet mit Bollerwagen, Tee, anderen wärmenden Getränken und Süßigkeiten (die nur teilweise den Sturz vom Bollerwagen überlebten) war der appetitanregende Fußmarsch sehr erträglich. Beim Laufen in der Sonne war es schon fast zu warm, um sich auf Grünkohl, Kassler, Pinkel und Kochwurst zu freuen.

Damit das „Volk“ bei Laune gehalten wurde, hatte sich das Königspaar ein paar Spiele zur allgemeinen Erheiterung ausgedacht. Disziplinen wie Teebeutel-Weitwurf, Kastanien-Zielwerfen und eine Luftballon-Staffel trugen sehr zur Erwärmung der Lachmuskeln bei.

In der Gaststätte angekommen, gab es noch ein letztes Spiel zu bestreiten.

Die Anzahl der sich in einem Glas befindenden Erbsen sollte geschätzt werden. Die Frau und der Mann, welche dabei am genauesten schätzten, sollten das neue Königspaar darstellen. (Das wussten die Teilnehmer zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht.)

Zwei Frauen, einen Mathematikerin und einen Mathematik-Lehrerin haben mit Formeln und Pi und x² ein sehr exaktes Ergebnis errechnet (Abweichung ca. 700 Stück). Bei den Männern war die nächste Schätzung mit einer Abweichung von ca. 4000 Stück eher ungenau.

Das neue Königspaar Dagmar und Werner wurde in einer feierlichen Zeremonie gekürt. Hierbei durften natürlich die von Burger King gesponserten Kronen nicht fehlen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder auf Tour geht.