Fahrradtour am 03.10.2006

Für die diesmalige Tour fanden sich 19 Erwachsene, 4 Kinder und 1 Hund zusammen. Die Regenjacken wurden absichtlich zu hause gelassen. Nach Überprüfung des Reifendrucks ging es los.

Der Weg führte über Wildenloh, Friedrichsfehn, Klein Scharrel bis zum Achternmeer, wo die große Verschnaufpause stattfand. Hier labte man sich an den mitgebrachten Leckereien und hatte etwas Zeit sich von der ersten Hälfte der Tour zu erholen. Als der erste kleine Hunger gestillt war, ging es zurück Richtung Kaspersweg. Dort angekommen, wurden, während die Kürbissuppe gewärmt wurde, Stühle und Tische auf dem Kirchenparkplatz aufgestellt. Die große Gemeinschaft speiste bei angenehmen Temperaturen unter freiem Himmel.